06806 98 28 699 info@tc-heusweiler.de

Projekt Kindergarten Kids

Projektbeschreibung

Eine Kooperation zwischen Tennisclub, Heusweiler und Katholischen Kindertagesstätte Mariä Heimsuchung, Heusweiler

Ausgangspunkt: Initiative des LSVS

Ausgangspunkt dieser Kooperation ist die Initiative des Landessportverbands für das Saarland (LSVS) mit der nahezu gleichen Bezeichnung „Kindergarten Kids in Bewegung“. Diese Initiative wird unterstützt vom Ministerium für Bildung und Kultur. Begleitet wird das Programm vom sportwissenschaftlichen Institut der Universität des Saarlandes.

Gemeinsam vom Sportverein und Kindergarten soll Kindern das Sammeln von vielseitigen Körper- und Bewegungserfahrungen ermöglicht werden. Beide, Sportverein und Kindergarten, besitzen Kompetenzen, die sich ideal bündeln lassen und sich beim Thema: Kind, Bewegung, Spiel und Sport ergänzen.

Unterstützung des LSVS

Seit mehr als 10 Jahren unterstützt der LSVS solche Kooperationen

  • Finanziell
  • Beratend und moderierend in der Umsetzung
  • Beratend in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Wissenschaftlich begleitend

Auf der Basis der Initiative des LSVS schlossen sich Tennisclub und Kita zusammen und gründeten das Projekt:

Kindergarten
Kids in Bewegung,
Heusweiler

Ein qualifizierter Übungsleiter führt Bewegungseinheiten mit Kindern aus der KiTa durch, wobei im Mittelpunkt der Bewegungseinheiten die Vermittlung und Festigung einer breiten motorischen Basis steht.

Bei den Bewegungsarten wird darauf geachtet, dass

  • die konditionellen Fähigkeiten (Kraft, Ausdauer)
  • die koordinativen Fähigkeiten (Gleichgewicht, Reaktionsfähigkeit, Umstellungsfähigkeit, räumliches Orientieren usw.)
  • die psycho-sozialen Fähigkeiten (Selbstvertrauen, Mut, Kooperationsfähigkeit, Kreativität)

der Kinder spielerisch und kindgemäß gefordert und gefördert wird. Es handelt sich nicht um ein spezielles Tennistraining.

Kooperationsvereinbarung

Im Juni 2016 schlossen Tennisclub und Kita eine Kooperationsvereinbarung mit folgendem Inhalt:

  • Beginnend nach den Sommerferien 2016 führt ein qualifizierter Übungsleiter (Tennis-C-Trainer) pro Woche eine Bewegungseinheit mit Kindern der KiTa durch.
  • Die Veranstaltungen werden während 40 Wochen an einem festen Termin erfolgen. Die festen Termine und die wöchentlichen Pausen werden noch gemeinsam festgelegt.
  • Die Bewegungseinheiten sollen 75 Minuten dauern.
  • Das Programm ist für die Kinder kostenfrei. Tennisschläger und übriges Gerät werden vom Tennisclub gestellt. Lediglich Sportschuhe sind mitzubringen.
  • Die Übungen finden alternativ statt: auf dem Tennisplatz, in der Tennishalle, in der Turnhalle der KiTa
  • Eine Gruppenstärke von 15 Kindern wird nicht überschritten.
  • Die inhaltliche Planung der Bewegungsprogramme ist die Aufgabe des Übungsleiters, wobei bei der Durchführung der Bewegungseinheiten eine Erzieherin der KiTa auswesend sein wird.
  • Es wird eine gemeinsame Aktion mit den Kindern, dem Übungsleiter, KiTa und Tennisclub durchgeführt.
  • Es wird vor jeder Bewegungseinheit ein Stundenbild entsprechend dem Muster des LSVS erstellt.
  • Am Schluss der Maßnahme wird ein Dokumentationsbericht erstellt.
  • Der Übungsleiter und die Erzieherin werden an einer Weiterbildungsmaßnahme des LSVS teilnehmen.
  • Das Projekt soll vom LSVS gefördert werden; die entsprechenden Vorgaben werden berücksichtigt.
  • Beide Partner legen großen Wert auf eine angemessene Öffentlichkeitsarbeit, die gemeinsam organisiert wird.

Gemeinsame Ziele:

  • Durch das Projekt sollen nachhaltig die Entwicklung von Körper und Geist bei den Kindern positiv beeinflusst werden. Es soll Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl vermittelt und damit in positiver Weise zur sozialen und kognitiven Entwicklung der Kinder beigetragen werden.
  • Motorische Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder sollen erweitern und verbessern werden
  • Kinder, KiTa und Tennisclub sollen sich besser kennenlernen und zukünftig zusammenarbeiten (Die Bambini von heute sind die Jugendlichen, Aktiven und Senioren von morgen)
  • Über die langfristige Zusammenarbeit zwischen KiTa und Tennisclub wird die satzungsgemäße Jugendarbeit gefördert.
  • Die KiTa verbessert ihr Angebot und ihre Attraktivität
  • Der Tennisclub steigert seinen Bekanntheitsgrad
  • Das Image beider Partner wird erhöht.

Ende Juli 2016 bewilligte der LSVS die Fördermittel.

 Projektstart im September:

Die Projektdokumentation wird auf dieser Webseite realisiert.

Ansprechpartner

Birgit Daumann
Kita, Heusweiler
06806 / 6523

Sarah Blum
TMC Cheftrainerin
0171 / 6580884

Christian Brosette
DTB C-Trainer
01525 / 4531136

Ulrich Müller
TC Heusweiler
0162 / 3353647